Yamaha R6 06-07 RJ11-RJ15-Auspuff Schraube Fussraste

Auspuff demontieren – Yamaha R6 RJ11 RJ15

Auspuffanlage, Motorrad, RJ11 (2006-2007), RJ15 (2008-2016), Yamaha, YZF-R6 , , , , , 0 Kommentare

Werkzeug und Material

*Alle Teile wurden passend für das Fahrzeug ausgewählt.


Vorgehensweise

Yamaha R6 06-07 RJ11-RJ15-Auspuff Schraube Fussraste

1. Befestigungsschraube Fußraste lösen

Zunächst muss die Befestigungsschraube des Auspuffs an der Fußraste gelöst und entfernt werden.

 

Yamaha R6 06-07 RJ11-RJ15-Auspuff Abdeckung

2. Auspuffabdeckung entfernen

Um an das Verbindungsstück zu gelangen, muss die schwarze Auspuffabdeckung entfernt werden. Hierfür die sichtbare Schraube auf der Oberseite der Abdeckung lösen, danach kann die Abdeckung entfernt werden.

 

Yamaha R6 06-07 RJ11-RJ15-Seilzuege

3. Seilzüge aushängen

Die standardmäßigen Seilzüge am Auspuff (EXUP-System) dienen hauptsächlich der Geräuschminimierung. Diese müssen gelöst und ausgehängt werden. Danach können diese z.B. mit einem Kabelbinder am Rahmen befestigt werden.

Werden die Seilzüge und der dazugehörige Motor komplett entfernt, werden Fehlermeldungen im Tacho angezeigt. Um dies zu vermeiden, muss ein EXUP-Eliminator anstelle des Exup-Motors verbaut werden.

 

Yamaha R6 RJ11 RJ15 Auspuff Verbindungsstück

4. Verbindungsstück lockern und Auspuff demontieren

Der Auspuff ist nun nur noch mit dem Krümmer verbunden. Das Verbindungsstück (Metallband) zum Krümmer muss gelockert oder vollständig demontiert werden. Ist das Verbindungsstück lose, kann der Auspuff nach hinten weggezogen und entfernt werden.

Die Montage des Auspuffs erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

Video

Werbung

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.