GSX-R 600, K6 (2006), K7 (2007), Motorrad, Ölwechsel, Suzuki , , , 2 Kommentare

Der regelmäßige Ölwechsel bei der Suzuki GSX-R 600 K7 K8 ist eine der wichtigsten Wartungsmaßnahmen, die Du am Fahrzeug durchführen musst. Dadurch wird sichergestellt, dass der Motor eine lange Lebensdauer hat und in dieser Zeit problemlos läuft, sowie der Verschleiß innerhalb des Motors gering gehalten wird. Durch die ständige Verbrennung und den Abrieb im Motor

[Weiterlesen]

GSX-R 1000, K6 (2006), K7 (2007), Motorrad, Suzuki , , , , , 0 Kommentare

Der regelmäßige Ölwechsel bei der Suzuki GSX-R 1000 K7 K8 ist eine der wichtigsten Wartungsmaßnahmen, die Du am Fahrzeug durchführen musst. Dadurch wird sichergestellt, dass der Motor eine lange Lebensdauer hat und in dieser Zeit problemlos läuft, sowie der Verschleiß innerhalb des Motors gering gehalten wird. Durch die ständige Verbrennung und den Abrieb im Motor

[Weiterlesen]

Elektronik, GSX-R 600, K6 (2006), K7 (2007), Motorrad, Suzuki , , , , 0 Kommentare

Der Spannungsregler (auch: Lichtmaschinen-Regler, Laderegler, Batterieregler) sorgt dafür, dass die Batterie durch die Lichtmaschine mit der richtigen Spannung geladen wird. Funktioniert der Laderegler nicht richtig, so wird die Batterie entweder mit zu wenig oder zu viel Spannung geladen, wodurch sie an Kapazität verliert und das Motorrad im schlimmsten Fall nicht mehr weiterfahren kann. Ist die

[Weiterlesen]

Allgemein, Batterie, Elektronik, GSX-R 600, K6 (2006), K7 (2007), K8, K9, L0, Motorrad, Suzuki , , , , 0 Kommentare

Vor langen Standzeiten, wie z. B. im Winter, muss die Batterie ausgebaut und vor Frost geschützt gelagert werden. In dieser Zeit empfiehlt es sich, zusätzlich die Batterie an ein Ladegerät* anzuschließen. In der nachfolgenden Anleitung erfahrt Ihr, wie die Batterie am Beispielfahrzeug Suzuki GSX-R 600 K6 ausgebaut wird. Werkzeug und Material Steckschlüsselsatz – (Link: Mannesmann Steckschlüssel-

[Weiterlesen]