Auto, Golf, V (Typ 1K 2003-2008), Volkswagen , , , 0 Kommentare

Wenn Dein Auto nicht mehr richtig anspringt oder die Batterie vollständig entladen ist, kann es mit hoher Wahrscheinlichkeit sein, dass die Batterie defekt ist. Dieser Fall tritt oft auf, wenn nur Kurzstrecke gefahren wird, das Auto generell nicht viel gefahren wird oder im Winter bei sehr kalten Temperaturen. Die Batterie ist grundsätzlich immer gleich befestigt,

[Weiterlesen]

Filter, Motorrad, Yamaha, YZF-R125 , , 0 Kommentare

Der Luftfilter stellt sicher, dass keine Schmutz-, Staub- oder Rußpartikel in den Motor gelangen. Daher muss der Luftfilter bei der Yamaha YZF R125 regelmäßig getauscht werden. Yamaha empfiehlt den Luftfilter alle 12.000 km zu wechseln bzw. alle 6.000 km zu reinigen, dieses Intervall variiert allerdings je nach Umgebungsluft. Optional kann der Luftfilter auch gegen einen Sportluftfilter

[Weiterlesen]

Allgemein, Filter, Motorrad, RN22 (2009-2014), Yamaha , , , , 0 Kommentare

Der Luftfilter stellt sicher das keine Schmutz-, Staub- oder Rußpartikel in den Motor gelangen. Daher muss der Luftfilter bei der Yamaha R1 RN22 regelmäßig gewechselt werden. Yamaha empfiehlt den Filter alle 40.000 km zu wechseln, dieses Intervall variiert allerdings je nach Umgebungsluft. Optional kann der Luftfilter auch gegen einen Sportluftfilter von z. B. K&N getauscht werden.

[Weiterlesen]

GSX-R 1000, K6 (2006), K7 (2007), Motorrad, Suzuki , , , , , 0 Kommentare

Der regelmäßige Ölwechsel bei der Suzuki GSX-R 1000 K7 K8 ist eine der wichtigsten Wartungsmaßnahmen, die Du am Fahrzeug durchführen musst. Dadurch wird sichergestellt, dass der Motor eine lange Lebensdauer hat und in dieser Zeit problemlos läuft, sowie der Verschleiß innerhalb des Motors gering gehalten wird. Durch die ständige Verbrennung und den Abrieb im Motor

[Weiterlesen]

Elektronik, GSX-R 600, K6 (2006), K7 (2007), Motorrad, Suzuki , , , , 0 Kommentare

Der Spannungsregler (auch: Lichtmaschinen-Regler, Laderegler, Batterieregler) sorgt dafür, dass die Batterie durch die Lichtmaschine mit der richtigen Spannung geladen wird. Funktioniert der Laderegler nicht richtig, so wird die Batterie entweder mit zu wenig oder zu viel Spannung geladen, wodurch sie an Kapazität verliert und das Motorrad im schlimmsten Fall nicht mehr weiterfahren kann. Ist die

[Weiterlesen]

Allgemein, Batterie, Elektronik, GSX-R 600, K6 (2006), K7 (2007), K8, K9, L0, Motorrad, Suzuki , , , , 0 Kommentare

Vor langen Standzeiten, wie z. B. im Winter, muss die Batterie ausgebaut und vor Frost geschützt gelagert werden. In dieser Zeit empfiehlt es sich, zusätzlich die Batterie an ein Ladegerät* anzuschließen. In der nachfolgenden Anleitung erfahrt Ihr, wie die Batterie am Beispielfahrzeug Suzuki GSX-R 600 K6 ausgebaut wird. Werkzeug und Material Steckschlüsselsatz – (Link: Mannesmann Steckschlüssel-

[Weiterlesen]