Yamaha YZF R 125 Luftfilter

Luftfilter wechseln – Yamaha YZF R125

Filter, Motorrad, Yamaha, YZF-R125 , , 0 Kommentare

Der Luftfilter stellt sicher, dass keine Schmutz-, Staub- oder Rußpartikel in den Motor gelangen. Daher muss der Luftfilter bei der Yamaha YZF R125 regelmäßig getauscht werden. Yamaha empfiehlt den Luftfilter alle 12.000 km zu wechseln bzw. alle 6.000 km zu reinigen, dieses Intervall variiert allerdings je nach Umgebungsluft. Optional kann der Luftfilter auch gegen einen Sportluftfilter von z. B. K&N getauscht werden. In der nachfolgenden Anleitung erfährst Du, wie Du den Luftfilter bei der Yamaha YZF R125 selbst wechseln kann.


Werkzeug und Material

**Alle Teile wurden passend für das Fahrzeug ausgewählt.


Vorgehensweise

Yamaha YZF R 125 Sitz

1. Sitz aufklappen und entfernen

Um an den Luftfilter* zu gelangen, muss zunächst der Sitz angehoben und entfernt werden.

 

Yamaha YZF R 125 Tankverkleidung Schrauben

2. Tankverkleidung abnehmen

Nun muss die Tankverkleidung abgenommen werden. Dazu müssen zunächst 2 Schrauben links und rechts oberhalb der Batterie gelöst werden. Danach muss mit einer 10er Nuss die Schraube am vorderen Teil des Tanks, direkt hinter der Gabelbrücke, gelöst werden. Wurde das getan, muss nur noch der Tankdeckel abgenommen und die Tankverkleidung angehoben und zur Seite gelegt werden.

 

Yamaha YZF R 125 Tank Schrauben

3. Tank demontieren

Um den Tank demontieren zu können, muss zunächst die Sitzhalterung gelöst werden. Dazu die 2 Schrauben lösen und die Halterung abnehmen. Danach befindet sich noch eine Schraube hinter der Gabelbrücke, welche mit einer 13er Nuss gelöst werden muss. Die Schläuche an der Oberseite des Tanks können, müssen aber nicht abgezogen werden. Entweder muss der Tank während der nächsten Schritte von einer zweiten Person gehalten werden oder, wenn keine zweite Person da ist, die Schläuche abgezogen und der Tank vollständig abgenommen werden.

 

Yamaha YZF R 125 Luftfiltergehäuse Schrauben

4. Luftfiltergehäuse entfernen

Um das Luftfiltergehäuse entfernen zu könne, müssen lediglich 4 Schrauben gelöst werden. Danach kann das Luftfiltergehäuse abgenommen werden. Der Luftfilter* ist nun gut erreichbar und kann gewechselt werden.

 

Yamaha YZF R 125 Luftfilter

5. Luftfilter wechseln

Der Luftfilter* lässt sich nun einfach wechseln. Ein für die Yamaha YZF R125 passender Sportluftfilter ist z. B. der K&N YA-1208.
Falls Du bereits einen auswaschbaren Luftfilter* von K&N hast, findest Du unter „Luftfilter richtig reinigen Anleitung“ eine Anleitung, wie Du diesen optimal reinigen kannst.

K&N YA-1208 K&N Tausch-Luftfilter
K&N YA-1208 K&N Tausch-Luftfilter*
von K&N
  • Dauerluftfilter - Auswaschbar und wieder verwendbar
  • verbesserter Luftdurchsatz
Unverb. Preisempf.: € 56,45 Du sparst: € 16,47 (29%) Prime Preis: € 39,98 Zum Angebot*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 14. Dezember 2018 um 4:16 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr. / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

6. Montage nach Wechsel des Luftfilters

Wurde der Luftfilter* gewechselt, kann das Luftfiltergehäuse, der Tank und die Tankverkleidung wieder montiert werden. Die Montage erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

 

Video (Demontage des Tanks & Luftfilters)

Werbung

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.