Allgemein, Batterie, Elektronik, GSX-R 600, K6 (2006), K7 (2007), K8, K9, L0, Motorrad, Suzuki , , , , 1 Kommentar

Vor langen Standzeiten, wie z. B. im Winter, muss die Batterie ausgebaut und vor Frost geschützt gelagert werden. In dieser Zeit empfiehlt es sich, zusätzlich die Batterie an ein Ladegerät* anzuschließen. In der nachfolgenden Anleitung erfahrt Ihr, wie die Batterie am Beispielfahrzeug Suzuki GSX-R 600 K6 ausgebaut wird. Werkzeug und Material Steckschlüsselsatz – (Link: Mannesmann Steckschlüssel-

[Weiterlesen]

Allgemein, Auto, Batterie, Elektronik, Motorrad , , , , 0 Kommentare

Hinweise Ein Fahrzeug mit 12-Volt-Batterie darf nicht mit einer 24-Volt-Batterie (z.B. LKW) überbrückt werden Die Überbrückung von Diesel zu Benzinmotoren ist ohne Probleme durchführbar so lange die Batteriespannung (z.B. 12V) identisch sind Der Startversuch sollte nicht länger als 20 Sekunden dauern Werkzeug und Material Überbrückungskabel – (Link: Starthilfekabel*) **Alle Teile wurden passend für das Fahrzeug ausgewählt.

[Weiterlesen]

Motorrad, RJ11 (2006-2007), RJ15 (2008-2016), Verkleidungsscheibe, Yamaha, YZF-R6 , , , , , 0 Kommentare

Werkzeug und Material Schraubenzieher – (Link: Kreuzschlitz Schraubendreher*) Verkleidungsscheibe – (Link: Puig Verkleidungsscheibe*) **Alle Teile wurden passend für das Fahrzeug ausgewählt. Vorgehensweise 1. Schrauben an der Oberseite der Verkleidung lösen Die Plastikschrauben auf der Oberseite der Verkleidung müssen zunächst mit einem Kreuzschlitz Schraubendreher* gelöst werden. Achtung, das Plastik ist sehr weich und verformt sich sehr leicht, daher die

[Weiterlesen]

Lichtmaschine, Motorrad, RJ11 (2006-2007), RJ15 (2008-2016), Yamaha, YZF-R6 , , , , , 0 Kommentare

Werkzeug und Material Werkzeug – (Link: Mannesmann Steckschlüssel- und Bitsatz*) Dichtung Lichtmaschinendeckel – (Link: BSeC Lichtmaschinen Deckel Dichtring*) Motoröl – (Link: Castrol Power 1 10W-40 4T*) **Alle Teile wurden passend für das Fahrzeug ausgewählt. Vorgehensweise 1. Öl ablassen Die Lichtmaschine ist bei der Yamaha R6 in Öl* gelagert, dies dient hauptsächlich der Kühlung der Lichtmaschine. Daher muss vor

[Weiterlesen]