6j (2008-2012), 6P (2013-2016), Auto, Ibiza, Karosserie, Seat , , , , , 0 Kommentare

Wenn die Stoßstange beschädigt wurde oder lackiert werden muss, sollte man diese vorher abbauen / demontieren. Beim Seat Ibiza 6J und 6P ist dies nach dem Lösen einiger Schrauben schnell getan. In der nachfolgenden Anleitung erfahrt Ihr, wie man die Heckstoßstange / Heckschürze demontieren / abbauen kann. Werkzeug und Material Steckschlüsselsatz – (Link: Mannesmann Steckschlüssel- und Bitsatz*) Heckstoßstange

[Weiterlesen]

6j (2008-2012), 6P (2013-2016), Auto, Bremsanlage, Ibiza, Seat , , , , 2 Kommentare

Die vorderen Bremsbeläge und Bremsscheiben müssen beim Seat Ibiza 6J und 6P erst bei Bedarf gewechselt werden. Das Wechselintervall hängt überwiegend von der Nutzung und der Fahrweise ab. Die vorderen Bremsscheiben werden dabei im Vergleich zu den hinteren Bremsscheiben stärker belastet, da deutlich mehr Gewicht darauf lastet. Wenn ein stark schleifendes Geräusch beim Bremsen zu

[Weiterlesen]

6j (2008-2012), 6P (2013-2016), Allgemein, Auto, Bremsanlage, Ibiza, Seat , , , , , 0 Kommentare

Die hinteren Bremsbeläge und Bremsscheiben müssen beim Seat Ibiza 6J und 6P erst bei Bedarf gewechselt werden. Das Wechselintervall hängt fast hauptsächlich von der Beanspruchung und der Fahrweise ab. Ein zusätzlicher Faktor kann eine lange Standzeit, besonders im Freien, sein, da hier die Bremsscheiben durch Korrosion angegriffen werden. Besonders die hintere Bremsscheibe kann davon betroffen sein,

[Weiterlesen]

6j (2008-2012), 6P (2013-2016), Auto, Ibiza, Seat, Zündkerzen , , , , , 0 Kommentare

Die Zündkerzen verschleißen je nach Beanspruchung mit der Zeit unterschiedlich stark. Daher müssen die Zündkerzen im Seat Ibiza 6J 6P alle 60.000 Kilometer oder bei Fahrzeugen unter 60.000 km alle 4 Jahre gewechselt werden. In der Vertragswerkstatt ist dies meist sehr teuer. Der Wechsel in Eigenregie ist jedoch leicht. In der nachfolgenden Anleitung erfahrt Ihr,

[Weiterlesen]

6j (2008-2012), 6P (2013-2016), Auto, Ibiza, Pflege, Seat , , , , , , , , 0 Kommentare

Die Klimaanlage riecht besonders nach den nassen Wintermonaten oder, wenn die Klimaanlage nicht oft angeschaltet wird, sehr unangenehm und muffig. Schuld daran sind Keime und Bakterien dies sich im Lüftungssystem der Klimaanlage abgesetzt haben. Um diese unangenehme Gerüche wieder weg zu bekommen, empfiehlt es sich, die Klimaanlage zu desinfizieren. In der nachfolgenden Anleitung erfahrt Ihr,

[Weiterlesen]

6j (2008-2012), Auto, Ibiza, Seat , , , , , 0 Kommentare

Es kann vorkommen, dass die Sicherung des Radios unerwartet durchbrennt und das Radio dadurch nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert. Ist dies der Fall, muss die Sicherung des Radios gewechselt werden. In der nachfolgenden Anleitung erfahrt Ihr, wie man das Radio bei einem Seat Ibiza 6J ausbaut und die Sicherung des Radios wechselt. Werkzeug und Material Schraubenzieher –

[Weiterlesen]

6j (2008-2012), 6P (2013-2016), Auto, Ibiza, Scheinwerfer & Rückleuchte, Seat , , , , , 0 Kommentare

Die Birnen / Lampen des Rücklichts verschleißen je nach Nutzungsdauer unterschiedlich stark. Geht eine Lampe kaputt, muss diese schnellstmöglich ausgetauscht werden, da sonst hohe Bußgelder zu erwarten sind. Der Ausbau beim Seat Ibiza 6J 6P ist allerdings leicht und schnell gemacht, nachfolgend erfahrt ihr, wie das geht. Werkzeug und Material Nebelschlussleuchte: P21W (Link: Bosch Autolampe P21W LONGLIFE*)

[Weiterlesen]

6j (2008-2012), 6P (2013-2016), Auto, Ibiza, Scheinwerfer & Rückleuchte, Seat , , , , , 0 Kommentare

Möchte man das Rücklicht bei einem Seat Ibiza 6J 6P ausbauen, steht man zunächst vor der Frage, wie das überhaupt geht. Dieser Fall tritt zum Beispiel ein, wenn die Birne / Lampe oder der Blinker des Rücklichts defekt ist. Der Ausbau beim Seat Ibiza 6J 6P ist allerdings leicht und schnell gemacht, nachfolgend erfahrt ihr, wie

[Weiterlesen]

6j (2008-2012), 6P (2013-2016), Auto, Filter, Ibiza, Seat , , , , , 0 Kommentare

Der Pollenfilter / Innenraumfilter* reinigt regelmäßig die Umgebungsluft und stellt sicher, dass keine Ruß- oder Staubpartikel in den Innenraum eines Fahrzeugs gelangen. Der Pollenfilter / Innenraumfilter* verschmutzt daher über längere Dauer stark, weshalb ein regelmäßiger Wechsel notwendig ist. Grundsätzlich sollte der Filter alle zwei Jahre gewechselt werden, je nach Umgebungsluft kann dies jedoch variieren. Die genauen

[Weiterlesen]